Einträge von Martin Heilig

Ein Bündnis ohne die Volksparteien

… Nun mag man glauben: ah, die ganz große Koalition am Main. Läge damit aber zumindest begrifflich ziemlich daneben. Schließlich hat der grüne “Klimabürgermeister” – eine Wortschöpfung aus Würzburg – Martin Heilig für sein buntes Bündnis exakt jene beiden Parteien ausgespart, die man üblicherweise mit dem Begriff “große Koalition” verbindet. Am Ganzgroßbündnis von Würzburg nehmen […]

Teile barocken Hafenareals gefunden

… Daher hat das Gartenamt seine Planung an die neuen Gegebenheiten angepasst. Bürgermeister Martin Heilig: „Die Vorstellung erfolgt am 20. Oktober im Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss des Stadtrates. Unser Ziel ist, das historische Bauwerk in seiner Bedeutung zu würdigen, ohne die gestalterische und ökologische Aufwertung der stark frequentierten Promenade am Alten Kranen zu vernachlässigen.“   […]

Pastor Siegfried Reissing in einem Gottesdienst eingeführt

…Bürgermeister Martin Heilig sprach von der menschlichen Wärme und der Gemeinschaftsstiftung, die so wichtig sind angesichts der gesellschaftlichen Herausforderungen. Das Miteinander von politischer und religiöser Gemeinde sei enorm hilfreich. Er nannte als Beispiel den Lesekreis für Kinder mit Migrationshintergrund, den die evangelisch-methodistische Gemeinde seit Jahren in der Mönchbergschule betreibt und betonte die Hoffnung, dass Pastor […]

Warum das Ende der Mainkaipromenade gesperrt ist

… Daher hat das Gartenamt seine Planung an die neuen Gegebenheiten angepasst. Bürgermeister Martin Heilig: „Die Vorstellung erfolgt am 20. Oktober 2021 im Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss des Stadtrates. Unser Ziel ist, das historische Bauwerk in seiner Bedeutung zu würdigen, ohne die gestalterische und ökologische Aufwertung der stark frequentierten Promenade am Alten Kranen zu vernachlässigen.“ […]

Würzburg: Innenstadt soll Parkplatz-frei werden

„Das bisherige Stadtentwicklungs- und Verkehrskonzept sei von Einzelmaßnahmen geprägt gewesen, jetzt habe man einen allgemeinen Kompromiss gefunden“, so Klimabürgermeister Martin Heilig (Grüne). Beteiligt sind die Grünen, FWG, FDP/Bürgerforum, die Linke, ÖDP und Stadträte von Würzburger Liste und Zukunft für Würzburg – und damit die Mehrheit. Der Grundsatzantrag wird am 21. Oktober im Stadtrat behandelt.   […]

Besser leben im Bischofshut – Verkehrswende für die Innenstadt

Platzproblem im Würzburger Verkehr Autofahrer werden von Fahrradfahrern am schnellen Vorankommen gehindert, durch Radfahrer wird die Fußgängerzone zum Ausweichspiel und die Autofahrer wiederum machen es den Fußgängern schwer. Im Würzburger Verkehr gibt es vor allem eins: ein Platzproblem. Deshalb hat ein Stadtratsbündnis heute seine Pläne für ein Verkehrskonsens und somit eine höhere Lebensqualität in der […]

Neues Stadtrats-Bündnis in Würzburg: Oberflächen-Parkplätze sollen verschwinden

Es ist ungewöhnlich, dass sich viele verschiedene Fraktionen, deren parteipolitische Inhalte in manchen Punkten doch weit auseinanderliegen, zu einer Art Bündnis zusammenfinden. Genau das ist jedoch in Würzburg geschehen und zwar unter der Überschrift “Besser leben im Bischofshut”. Ziel der Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, FW-FWG, FDP/Bürgerforum, Die Linke und ÖDP sowie von Stadträten der […]

Besser leben im Bischhofshut

Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FW-FWG, FDP/Bürgerforum, DIE LINKE und ÖDP sowie Stadträte von Würzburger Liste und Zukunft für Würzburg haben sich mit dem Ziel eines Verkehrskonsenses für Würzburgs Innenstadt zusammengefunden. Nach fünf Monaten Arbeit und Verhandeln steht ein überparteilicher Grundsatzantrag für eine zukunftsgerichtete Mobilität weit über die Innenstadt hinaus: mit einem umfassenden strategischen Verkehrskonzept zur Verbesserung von Öffentlichem Personen-Nahverkehr (ÖPNV), Rad- und Fußverkehr bei gleichzeitiger Erhaltung und Optimierung der Erreichbarkeit der Innenstadt für den motorisierten Individualverkehr durch Bündelung in Parkhäusern und einer verbesserten Verkehrssteuerung (u.a. Parkleitsystem)…