Martin Heilig

Immer noch aktuell und ein schönes Porträt...

Macht mich schon wieder richtig heiß auf Wahlkampf! 

 
>>Heilig hasst Ungerechtigkeiten. Für das Grundeinkommensmodell, das er im Studium entwickelt hat, erhielt Martin Heilig 2005 den deutschen Studienpreis. Die gerechte Verteilung von Einkommen und Vermögen sind ihm noch immer ein Hauptanliegen: „Die Idee des Grundeinkommens wird immer notwendiger.“ Die Kurzformel davon hat Heilig auf seine Wahlplakate gedruckt: „Für einen neuen Gesellschafts-Fair-Trag.“<<
 
 

Bewerbung zur Bundestagswahl 2017

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du